Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) in der MKG CVK Minijob

07.10.2020Pflege- und FunktionsdienstBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 13.12.2020

Ambulantes Gesundheitszentrum der Charité GmbH — Ambulantes Gesundheitszentrum der Charité

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Die Ambulantes Gesundheitszentrum der Charité GmbH ist eine 100%ige Tochter der Charité. Die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft bietet überwiegend spezialisierte Versorgungsangebote für chronisch Kranke und Patienten mit komplexen Erkrankungen an.
Die Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie betreiben wir an den Standorten Charité Campus Virchow-Klinikum und Charité Campus Benjamin Franklin. Hier arbeiten Teams aus Ärzten/ Ärztinnen, Zahnärzten/ Zahnärztinnen und Pflegepersonal Hand in Hand, um eine bestmögliche Patientenversorgung zu erbringen.

Hier kommen Tradition, Erfahrung, hohe Fachkompetenz und modernste Ausstattung zusammen: Im Bereich der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie finden in der Ambulanz viele Behandlungen und Therapien statt, die immer wieder durch aktuelle Forschungen verbessert und erweitert werden.

Für unser Mund-Kiefer-Gesichtschirurgisches MVZ am Campus CVK, suchen wir für 1 Tag in der Woche (voraussichtlich Dienstag) eine hochmotivierte, überdurchschnittlich freundliche, kommunikative und qualifizierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen für Überwachungstätigkeiten im ambulanten Aufwachraum auf Minijob Basis.
Wir sind ein innovatives Team, das sich stetig weiterentwickelt und auch Lust auf Veränderungen hat. Es erwartet Sie ein breites Spektrum verschiedenster Krankheitsbilder aus dem Bereich der Mund-/ Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie der plastischen Chirurgie.

Aufgabengebiet

  • In der Funktion im Aufwachraum, arbeiten Sie eigenverantwortlich und sind eng im Austausch mit dem OP Team und der OP Koordination. Sie überwachen nach den vorgegebenen Standards die Patienten bis zur Entlassung. Die pflegerische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten erfolgt nach den neuesten Erkenntnissen und Leitlinien der Wissenschaft und Praxis.

Voraussetzungen

  • Diese Voraussetzungen erfüllen Sie:
  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, idealerweise Erfahrung in der Anästhesie oder im OP Bereich oder Bereitschaft der Hospitation in diesen Funktionsbereiche
  • Patienten- und Angehörigenorientierung prägen Ihr tägliches Handeln
  • Zuverlässigkeit, eigenständiges Arbeiten und konstruktive Teamarbeit sind für Sie selbstverständlich
  • sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Sie bringen sich aktiv und kreativ in die Weiterentwicklung der Arbeitsstrukturen und Prozesse ein.
  • Sie fördern eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Arbeitszeit

eine Nachtdienste, keine Wochenenddienste keine Dienste an Feiertagen

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

MVZ 36

Bewerbungsfrist

13.12.2020

Bewerbungsanschrift

Bewerbungen sind vorzugsweise per E-Mail mit einem Anschreiben, Lebenslauf und Abschlusszeugnissen sowie Arbeitszeugnissen an folgende Adresse zu richten:
Ambulantes Gesundheitszentrum Charité, Charitéplatz 1, 10117 Berlin
oder an mvz-bewerbungen@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nadine Amir 030 450 655 346.


Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und fachmännischer Begleitung in einem netten Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht