MVZ Neurochirurgie am Campus Charité Mitte

Sie finden hier folgende Informationen:

  • Leistungsspektrum
  • Patienteninformationen
  • Sprechzeiten
  • Kontakt
  • ärztliches Personal
  • Anfahrt

Sie befinden sich hier:

Das MVZ Neurochirurgie ist eine hochspezialisierte Ambulanz für die operative, medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapie von Hirntumoren mit naher Anbindung an die Klinik für Neurochirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das ermöglicht eine fächerübergreifende Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Hirntumoren. Die Charité ist seit 2012 als neuroonkologisches Zentrum bei der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Herr Dr. Misch besitzt die Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie".

Leistungsspektrum im MVZ Neurochirurgie

  • Umfasst die Beratung zur operativen Therapie und Nachbehandlung der hirneigenen und nicht hirneigenen Tumoren des zentralen Nervensystems und der Wirbelsäule
  • Hirneigene Tumoren: Glioblastome, Astrozytome, Oligodendrogliome
  • Schädelbasistumore: Akustikusneurinom, Meningeom, Hypophysenadenome, Kraniopharyngeome
  • Hirnmetastasen
  • Nachsorge nach operativer Behandlung
  • Planung und Rezeptierung der Chemotherapie
  • Zweitmeinung

Sprechzeiten

Mittwoch

08:00 — 16:00 Uhr

Kontakt

 +49 30 450 660 255

+49 30 450  

Arzt im MVZ Neurochirurgie

Herr Dr. med. Martin Misch - Facharzt für Neurochirurgie